Die Wut in meinem Herzen

2,75
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ingrid Betancourt
Gebundene Ausgabe   255 Seiten
List Verlag   ISBN 3-471-79455-7
Gebundene Ausgabe  255 Seiten Gewicht: 450 g
Zustand: sehr gut erhalten (mit Schutzumschlag und Lesebändchen)  

Preis: € 2,75
 
Zum Inhalt: „Dies ist keine Drohung. Ich bin nicht hier, um Ihnen Angst zu machen, ich bin hier, um Sie zu warnen. Sie sollten wissen, dass Sie und….dass Ihre Familie in Gefahr ist“. Höflich ist der Mann, der eines Tages in Ingrid Betancourts Büro in Bogotá vor ihr sitzt. Mit großem Schrecken wird der jungen Senatorin bewusst, dass sie sich nun nicht mehr wird einreden können, der Schütze, der Monate zuvor ihren Wagen getroffen hatte, habe nicht sie gemeint.  Noch am selben Tag bringt Ingrid Betancourt in einer dramatischen Aktion ihre beiden Kinder außer Landes. Doch sie selbst entscheidet sich zu bleiben, auch wenn sie unter der Trennung von ihrer Familie leidet, mit dieser inneren Zerrissenheit leben muss – und mit der Gefahr…….  Von nun an eine Gejagte, nimmt sie den Kampf an. Betancourt, die Pablo Neruda und Gabriel García Márquez -- häufige Gäste der Eltern im französischen Exil -- zu ihren geistig-politischen Ziehvätern zählte, erlebte 1989 bei der Rückkehr in ihre alte Heimat die dort vorherrschende "politische Realität" sogleich hautnah. Kolumbien, ein vom Rest der Welt abgeschotteter Korruptionssumpf, beherrscht von Cliquenchefs, die unliebsame politische Hoffnungsträger rigoros ermorden ließen. Gerade war Luis Carlos Galán, hoffnungsvoller junger Präsidentschaftskandidat, während einer Wahlveranstaltung erschossen worden. Seine Fackel sollte Ingrid Betancourt auf ihrem Marsch in die höchsten Instanzen weitertragen! Ihre Lebenserinnerungen und die noch vor ihr liegende gewaltige Lebensaufgabe, hat Ingrid Betancourt, die inzwischen von Leibwächtern rund um die Uhr bewacht wird, in einer aufreibenden und lebendigen politischen Berichterstattung festgehalten.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biografien, Politik